Menu
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
  • Regenwasserrohre

    Brauchen Sie einen Unterwasserblick auf Ihre Regenwasserrohre?

    In getrennten Kanalsystemen sind Regenwasserrohre relativ sauber. Sie lassen sich daher leichter visuell inspizieren, auch wenn sie noch mit Wasser gefüllt sind. Das bedeutet, dass die Trocknung und der damit verbundene Aufwand von nun an nicht mehr notwendig sind.

  • (Brücken)durchlässe

    H2o-Drohnen sind die Alternative zur Trockeninspektion.

    Die traditionelle Art der Inspektion ist: Aufstauen, Ablassen, Ausbaggern des Schlamms und dann Trockeninspektion. Das ist sehr zeitaufwändig, teuer und belastet den CO2-Fußabdruck. Die Drohnen von H2O Drones sind innerhalb von drei Minuten im Düker und bereit für die Inspektion. Wir haben die einzigartige Inspektionsmethode auch mit mehreren fortschrittlichen Gemeinden entwickelt.

  • Siphons

    Die meisten Siphons in den Niederlanden gibt es schon seit etwa 70 Jahren. Diese wurden jedoch nur selten, wenn überhaupt, inspiziert. Was kann schief gehen?

    Die verfügbaren Daten über den Zustand der Siphons sind oft nicht oder nur selten korrekt. Infolgedessen weigern sich menschliche Taucher (logischerweise!) routinemäßig, in den Siphon zu schwimmen, um ihn zu inspizieren. Die Lösung? Eine visuelle Inspektion mit einem ROV, die von den Fachleuten von H2O Drones durchgeführt wird.

  • IT-Kanäle

    Es handelt sich um äußerst raffinierte Abwassersysteme. Nur, praktisch unmöglich zu inspizieren. Und das, obwohl man bei (vollständig ertränkten) IT-Kanälen oft nur raten kann, in welchem Zustand sie sich befinden. Die Lösung?

    Mit unseren fahrenden Robotern sind wir in der Lage, eine vollständige visuelle Inspektion durchzuführen, ohne den Kanal trocken legen zu müssen. Und das alles mit einem messerscharfen Bild des aktuellen Zustands.

  • Andere Optionen

Warum entscheiden sich Gemeinden, Provinzen und Wasserbehörden für H2O Drones?

Entwickelt von Ihnen und für Sie. Nach einem intensiven Prozess des Suchens, Lernens und Experimentierens haben wir zusammen mit einer Gruppe von Vorreitern aus Gemeinden und Wasserbehörden eine einzigartige Inspektionsmethode entwickelt. Und wie? Indem wir unsere jahrelange Unterwassererfahrung mit den Wünschen und Anforderungen aus der Praxis kombiniert haben. Und mit den besten Drohnen und Robotern der Welt, die sich immer wieder neu erfinden. Von nun an entgeht unseren Augen unter Wasser kein Schaden oder Mangel mehr.

Bericht im RIB-X-Format geliefert
Inspektion gemäß NEN-13508-02
Mastercard-Daten wieder in Ordnung
Von Ad-hoc zu Prävention

Am häufigsten eingesetzte Unterwasserdrohnen und -roboter Gemeinden, Provinzen und Wasserbehörden

Eine andere Lösung für jede Situation. Dies gilt auch für ROVs.
Wir suchen daher für jede Aufgabe die am besten geeignete Drohne oder den am besten geeigneten Roboter plus Zusatzgeräte.

Sie befinden sich in guter Gesellschaft