Menu
16-04-2021

Warum wir mit DeepTrekker arbeiten

Geschrieben von Karst Beens

DeepTrekker ist einzigartig in seiner Sortiment und seiner technischen Entwicklungen. Das kanadische Unternehmen hat sich zu einem der Marktführer im Bereich der Unterwasserdrohnen und -roboter entwickelt!

Die Produkte von DeepTrekker sind innovativ und bieten gute Lösungen für bestehende Probleme, wie z. B.:

  • Sicherheit
  • Datenverarbeitung
  • Effizienz

Wir (von H2O-Drones) haben uns aus mehreren Gründen für DeepTrekker entschieden. Sie sind für ihre Qualität und Langlebigkeit bekannt. Auch unsere Corporate Identity soll Qualität darstellen, wir wollen nicht mit schlechten Produkten in Verbindung gebracht werden! DeepTrekker ist einer der Spitzenreiter auf dem Markt, wenn es um Technik und Innovation geht. So macht es Spaß und ist eine Herausforderung, der exklusive Verkäufer für die Niederlande zu sein aber auch Deutschland und Belgien zu repräsentieren.

 Guck Sie sich auch eine kurze Einleitung auf dem YouTube Kanal von Deep Trekker an!

Qualitätsprodukte

Wir verwenden hauptsächlich zwei Unterwasserdrohnen: die DTG 3 und die REVOLUTION. Dies sind die besten Drohnen, die derzeit im Rahmen von Onshore-Inspektionen auf dem Markt sind. Wir verwenden diese Drohnen am häufigsten für unsere Kundeninspektionen.

 

DTG3:onderwaterdrone-rov-deeptrekker

Das DTG 3 ist eine relativ kleine Drohne, die zur Inspektion vieler Rohrleitungen eingesetzt werden kann. Aufgrund ihrer Größe passt sie perfekt in Rohre und Schläuche ab 300 DN. Die DTG 3 verfügt über eine um 270° drehbare Kamera, mit der sie problemlos die Ober- und Unterseite von Rohren, Schleusen, Schläuchen und Wassertanks inspizieren können. Da sich die Kamera in diesem Winkel drehen kann, ist es einfach, die Drohne in Position zu halten und nur die Kamera zu bewegen. Da die Kamera in 4k-UHD aufnimmt, sind die Bilder immer von guter Qualität, wenn sie später angesehen werden.

Neben der Kamera ist die Drohne auch extrem manövrierfähig, wodurch Inspektionen und Fahrten mit der Drohne nie langweilig werden. Die Manövrierbarkeit ermöglicht schnellere Inspektionen, was auf Dauer viel Zeit spart. Auch wenn die Drohne wendig ist und Inspektionen schnell durchgeführt werden können, hält der Akku bis zu 8 Stunden. Das ist mehr als genug für einen ganzen Tag an Inspektionen. Wenn ausnahmsweise eine längere Inspektion an einem Tag erforderlich ist? Dann ist die Drohne innerhalb von 90 Minuten wieder voll aufgeladen und kann weitere 8 Stunden durchhalten! Oder die Batterien können innerhalb von 2 Minuten durch ein Ersatzset ausgetauscht werden.

Neben den kleinen Rohren fühlt sich der DTG 3 auch in größeren Gewässern zu Hause. Diese Drohne kann bis zu 200 Meter tief tauchen. In diesen Tiefen gibt es natürlich nicht viel Licht, aber auch das ist kein Problem für die Drohne! Die Drohne ist für dunkle Bereiche eingerichtet und kann gute Bilder erzielen, dies ist auch auf einen zusätzlichen Satz von Lichtern zurückzuführen, die im DTG 3 mit den Paketen Expert und Navigator eingebaut sind!

 

REVOLUTION:

Die REVOLUTION ist eine größere und schwerere Drohne als die DTG 3 und wiegt 26 Kilo. Wir verwenden die REVOLUTION am häufigsten für größere Inspektionen. Mit 6 Thrustern (Propellern) ist es möglich, sich in alle Richtungen zu bewegen, auch seitlich!

Die REVOLUTION ist außerdem die einzige Drohne der Welt, die über ein Drehkopfsystem verfügt. Dadurch kann der gesamte Kopf mit Kamera, Lichtern, Laserscaler und Sonar gedreht werden, ohne den Rest der Drohne zu bewegen. Mit der BRIDGE-Technologie von Deep Trekker ist es möglich, dass die Drohne perfekt im Wasser schwebt und in der gleichen Position bleibt, selbst bei leichten Strömungen. Mit dem 260o-Drehkopf kann dann sowohl eine Ober- als auch eine Unterseite geprüft werden.

Aufgrund seiner Größe und seines Gewichts bietet das REVOLUTION unendliche Möglichkeiten für Zubehör, von Deep Trekker oder selbst gebaut!

Wir verwenden immer das Sonar, einen Greifer an der Vorderseite (zum Schutz der Drohne) und eventuell Laserscaler. Zu Forschungszwecken haben wir auch unsere eigenen Kameras und Beleuchtungen hinzugefügt. Die Möglichkeiten sind endlos und die REVOLUTION kann auch mit ein paar zusätzlichen Kilos fahren

Auch der Einsatz von GPS bietet viele Möglichkeiten. Der Standort kann bei Such- und Rettungseinsätzen leicht ermittelt werden, Sie können bei einer Inspektion überprüfen, wie weit die Drohne in der Rohrleitung ist und Sie wissen immer genau, wo sich die Drohne befindet.

Die Batterien lassen sich zudem leicht austauschen, so dass Einsätze und Operationen durch Verwendung einer Ersatzbatterie immer schnell wieder aufgenommen werden können!

 Services:

Wir bieten mehrere Optionen für Inspektionen an. Von Deep Trekker aus stimulieren wir den Verkauf in den Niederlanden, Deutschland und Belgien, aber wir unterstützen auch die Unternehmen und Einzelpersonen, die noch nicht bereit sind, Drohnen zu kaufen. Wir tun dies durch Vermietung, bei der wir mit der Prüfung und Lieferung von Daten beauftragt werden.

Beim Kauf einer Drohne, sind die Kosten einmalig hoch, aber man profitiert langzeitig. Die Drohne kann dann durch verschiedene Pakete angepasst werden. Dies hängt von der Situation, den zu untersuchenden Objekten und der Größe der Passagen im Verhältnis zu den Drohnen ab. Selbstverständlich helfen wir bei der Auswahl und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Wir bieten sogar eine Garantie auf die Drohnen, weil wir von der Qualität überzeugt sind. Die Garantie beträgt mindestens 1 Jahr!

Wird die Drohne aber nicht regelmäßig benutzt. Oder eine Inspektion durch Fachleute bevorzugen (weil wenig Zeit vorhanden ist) oder die Nutzung nur für einen kurzen Zeitraum vorgesehen ist, raten wir an, die Drohne zu mieten und nicht die Option zum Kauf zu wählen. Die Vermietung ist immer inklusive:

  • Ein professioneller ROV-Pilot
  • Drohne auf Anfrage
  • Zubehör, um jede Mission ausführen zu können
  • Allen Rohdaten

Natürlich gibt es bei der Anmietung eine Reihe von zusätzlichen Optionen, dazu können wir leicht über unsere Website kontaktiert werden!

Wir sind der exklusive Händler in den Niederlanden. Vertreiben die Drohnen aber auch in Deutschland und Belgien für DeepTrekker und hoffen, dass wir die Interessen dieser Firma noch länger wahrnehmen können, um mehr Unterstützung für die Sicherheit zu schaffen.


Weitere Informationen findet ihr auch auf der Website von DeepTrekker, oder auf ihren verschiedenen Social-Media-Seiten!

Möchtet ihr mehr von uns wissen? Dann melden euch über die Social-Media-Kanäle: Facebook und LinkedIn.