Menu
15-04-2021

Tipps zur Inspektion von Trinkwassertanks mit Drohnen!

Geschrieben von Karst Beens

In diesem Blog, geben wir euch die wichtigsten Tipps zur Reinigung von Trinkwassertanks mit einer Drohne. Inspektion von Wassertanks mit Hilfe eines Unterwasser-ROV oder einer Unterwasserdrohne. Städte, Gemeinden und Bauunternehmen nutzen diese Unterwasserkameras, um den Zustand von Tanks zu dokumentieren und bei eventuellen Sicherheitsproblemen schnell einzugreifen.

 

Inspektionen von Wassertanks für sicheres Trinkwasser

Sicheres und sauberes Trinkwasser mag für uns hier in den Niederlanden etwas Selbstverständliches sein. Aber was wir nicht wissen, ist, dass hinter den Kulissen viel Zeit und Geld investiert wird, um dies zu gewährleisten. Reservoirs, Wassertürme und Rohrleitungen spielen eine wichtige Rolle für das Wasser, das aus dem Wasserhahn kommt. Alle diese Systeme müssen regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass keine schädlichen Bakterien in unsere Häuser gelangen.

 

Konventionelle Wassertankinspektion

In der Vergangenheit wurden von den Tauchern Inspektionen verlangt – aber da die Sicherheit der Taucher höchste Priorität hat, ist eine regelmäßige Inspektion dieser Tanks zu teuer und nicht mehr wirklich realistisch. Dies ist einer der Gründe, um bei Inspektionen auf ein Mikro-ROV wie das DTG3 umzusteigen!

 

Bei der Inspektion von Wasserbehältern für Trinkwasser gibt es viel zu beachten. Es gibt viele Dinge zu beachten und Fehler können große Folgen für die öffentliche Gesundheit haben.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir ein paar Dinge aufgelistet, die Sie bei Ihren Inspektionen beachten sollten.

 

Hygenische Verhältnisse

Die Konstruktion von Wassertürmen und Wasserspeichern ist so ausgelegt, dass die Möglichkeit des Eintritts von Verunreinigungen in das Wasser minimiert wird. Auch mit Protokollen ist es unerlässlich, zunächst die sanitären Bedingungen des Tanks zu untersuchen und eventuelle Probleme so schnell wie möglich zu beheben.

Vergewissert euch, dass keine Insekten usw. in den Lagerbereich gefallen sind.
Die Verwendung des Greifarms kann helfen, Objekte aus den Tanks zu entfernen.

Überprüft das Dach und die Seitenwände, um sicherzustellen, dass sie wasserdicht sind und keine Lücken aufweisen. Überprüft die Halterungen, die das Überlaufrohr mit der Struktur verbinden, um sicherzustellen, dass sie sowohl an der Struktur als auch am Überlaufrohr sicher befestigt sind und nicht durch Korrosion (Rost) beschädigt sind.
Durch die 270-Grad-Drehung der Kamera können schnelle Überflüge über das Dach und die Wände des Tanks einfach durchgeführt werden.

rov Water Tank Inspection

Die Kontrolle der Außenseite des Tanks ist ebenso wichtig wie die der Innenseite. Zum Glück ist es ganz einfach, die Außenseite von Tanks zu betrachten, während unsere Drohnen im Inneren eingesetzt werden, und man bleibt draußen trocken.

Überprüft, ob und wie viel Schlamm sich am Boden eines Tanks ansammelt. Ablagerungen sollten regelmäßig entfernt werden, um mikrobielles Wachstum zu verhindern, die Korrosion zu minimieren und zu verhindern, dass Ablagerungen in das Verteilungssystem gelangen.

Bei vielen Tanks bildet sich Schlamm am Boden. Wichtig ist, dass sich der Schlamm nicht mit dem Wasser vermischt. Durch den Einsatz neuer und fortschrittlicher Systeme auf der Drohne kann sichergestellt werden, dass der Schlamm auf dem Boden bleibt. Dies ist auch dann möglich, wenn Sie knapp über dem Schlick schweben, so dass sich der Schlick nicht mit dem sauberen Wasser vermischen kann.

Inspektion des Bauwerks:

Hier glänzt das DTG3 ROV. Dank seiner geringen Größe passt er in Bereiche, die für Taucher zu klein oder zu gefährlich sind. Die um 270 Grad drehbare Kamera mit LED-Scheinwerfern kann alle Bereiche des Innenraums und komplizierte Bereiche des Tanks effizient inspizieren. Im Folgenden finden Sie eine kurze Liste von Bereichen, die Sie mit der DTG3-Unterwasserdrohne gründlich untersuchen können:

  • Prüft die gesamte Struktur auf Wasserlecks, einschließlich aller Luken, Steigleitungen und Turmfüße.

Der hochauflösende und helle LED-Scheinwerfer leuchtet euern Vermessungsbereiche aus, auch in dunklen Wassertanks. Effiziente Überprüfung der Integrität des gesamten Systems, mit optionalem Dickenmessgerät oder Laser Scaler.

  • Stellt sicher, dass die Ankerbolzen nicht korrodiert sind, um ihre Festigkeit drastisch zu verringern. Prüfen Sie, dass sich kein Schmutz, Gras oder Unkraut auf den Ankerbolzen angesammelt hat.

Internal-Water-Tank-Inspection

  • Die Dachluken sollten auf ordnungsgemäße Funktion und Passform überprüft werden. Stellt sicher, dass die Dächer gut entwässert sind und nicht zu Wasseransammlungen neigen
  • Prüft alle Schweißnähte und Nähte auf Risse.

Der Laserscaler ist ein ideales Werkzeug zum Abschätzen der Größe von Rissen, Rost und Ablagerungen. Zwei Laser sind im Abstand von 25 mm über der Kamera positioniert und werden auf Ihrem Handheld-Controller angezeigt. Anhand dieser Referenzpunkte können Sie den Schweregrad von Rissen oder Rost dokumentieren. Der Unterschied zwischen einem 10-Zentimeter- oder 20-Zentimeter-Riss kann bei der Reparatur des Tanks entscheidend sein.

  • Prüft alle Schrauben und Nieten auf Korrosion und Undichtigkeiten.

 

Bedingungen des Beschichtungssystems:

Die Untersuchung der Beschichtung (Farb- und Lackschicht auf der Innenseite des Wassertanks) ist ein äußerst wichtiger Schritt bei der Inspektion Ihrer Wasserspeicheranlage. Die Vorschriften und Zertifizierungen rund um die Beschichtungsinspektion sind wesentlich unkomplizierter als bei der allgemeinen Wassertankinspektion. Daher haben wir hier nur ein paar Bereiche skizziert, die Sie mit den Unterwasserdrohnen oder ROVs inspizieren können.

  • Bei durchgehendem Rost ist der prozentuale Anteil des Rostbereichs zu schätzen und der Charakter der Bereiche zu bestimmen (lose Farbe, fleckig, allgemeine Korrosion, keine Farbe). Bestimmen Sie die Größe, Art und Tiefe der Gruben.

Ein weiteres Beispiel, bei dem die Kamera und der Laserscaler nützlich sind. Mit dem digitalen Videorekorder können all diese Beweise einfach an Ihre Berichte angehängt werden.

  • Betonkonstruktionen sollten auf Anzeichen von Betonverfall (Farbunterschiede, Risse, Leckagen usw.) untersucht werden.
  • Strukturen mit einer Glasbeschichtung sollten auf Risse, Korrosion und andere Anzeichen einer Verschlechterung der Beschichtung untersucht werden.

Water-Tank-Coating-Inspection

 

Sicherheitsbedingung:

Mit dem Deep Trekker ROV ist keine überirdische Stromversorgung erforderlich. Wenn ihr möchtet, kann die gesamte Inspektion von der Spitze des Wasserturms aus durchführen. Oft sind diese Wassertanks sehr hoch – Ihre Sicherheit ist extrem wichtig.

 

  • Überprüfen Sie die Leiterhalterungen, um sicherzustellen, dass genügend vorhanden sind, dass sie nicht durch Korrosion beschädigt sind und dass sie sowohl an der Konstruktion als auch an den Leitern befestigt sind.
  • Überprüfen Sie den Zustand aller Podeste und Laufstege (Brücken), um sicherzustellen, dass sie sauber sind, richtig ablaufen und nicht durch Korrosion beschädigt sind.

 

Sicherheitsfragen:

Der Zugang zu den Wasserspeicherstrukturen sollte auf autorisiertes Personal beschränkt sein.

  • Prüft, ob die Schutztüren intakt sind und die Tore und Schlösser in gutem Zustand sind, Außenleitern sollten mindestens 2,5 Meter über den Boden reichen.
  • Prüft Sie, ob alle Türen und Zugangsluken verschlossen sind.

Warum eine Wassertankinspektion mit einer Unterwasserdrohne durchführen?

Unterwasserroboter haben das Potenzial, die traditionelle Vorgehensweise bei der Inspektion von Wassertanks zu verbessern. Unser Team hat die folgenden Vorteile des Einsatzes von ROVs gegenüber herkömmlichen Methoden (Einsatz eines Tauchteams ohne Unterwasserdrohnen) festgestellt:

 

  1. Der Einsatz eines ROV beseitigt die Risiken, die mit dem Betreten eines geschlossenen Raums verbunden sind, der Genehmigungen, Planung und Papierkram erfordert.
  2. Wassertanks müssen zur Durchführung von ROV-Inspektionen nicht abgelassen oder aufgefüllt werden.
  3. Wenn nach einer Drohneninspektion Abhilfemaßnahmen erforderlich sind, können die Bilder gespeichert und verwendet werden. Dies kann zu einer besseren Planung beitragen und langfristig Zeit und Kosten sparen.
  4. ROV-Bilder liefern die Art von detaillierten, nahen Bildern, die für die Inspektion des inneren Zustands eines Tanks benötigt werden.
  5. Unsere Unterwasserdrohnen verfügen über erweiterte Funktionen und Anbauteile, die Proben aus dem Inneren eines Tanks entnehmen und die Wandstärke messen können.

 

Bringt die Drohne mühelos an die Spitze des Turms oder hebt sie zur Seite. Da kein Generator erforderlich ist, können alle Inspektionen vom Startplatz des Turms aus durchgeführt werden – oder, wenn bevorzugt, immer noch aus der Ferne von Inspektionsfahrzeug aus. Der digitale Videorekorder dokumentiert den gesamten Tauchgang, einschließlich Tiefe, Wassertemperatur und Kurs, um ihn direkt an Ihren Kunden weiterzugeben oder als Dokumentation Ihrem Abschlussbericht beizufügen.

Jede Gemeinde oder Region kann unterschiedliche Anforderungen für die ordnungsgemäße Inspektion von Wassertanks haben. Wir hoffen, dass unser Blog euch einen Eindruck gibt, wie eine ordnungsgemäße und sichere Inspektion in Wasserspeicher gewährleisten werden kann.


Haben Sie Fragen zur Inspektion von Trinkwasseranlagen oder zu einem anderen Thema? Kontaktiert uns hier. Wir beantworten gerne eure Fragen, auf Facebook und LinkedIn !